Kultur- und Kneipenkollektiv

Bühne

Wir bekommen viele Anfragen von Musiker*innen, politischen Gruppen oder anderen Veranstaltenden, welche gerne unsere Bühne nutzen wollen. Wir versuchen innerhalb 1 bis 2 Wochen auf diese Anfragen zu reagieren.

An dieser Stelle wollen wir aufzeigen, wem wir überhaupt Raum auf der Bühne geben wollen.
Da wir uns als ein feministisch-politisches Kollektiv verstehen ist uns die Repräsentation auf der Bühne sehr wichtig. Wir versuchen vielen verschiedenen Themen Raum zu geben und auch viele verschiedene Stimmen zu hören.
An vielen Kulturorten dominieren weiße, Cis-Männer die Bühne. Seien es Diskussionsrunden, Konzerte, Vorträge, etc. Nicht, weil sie es besser können, sondern da sie einen einfacheren Zugang haben und ihnen höheres Wissen und bessere Fähigkeiten zugeschrieben werden.
Aus diesem Grund, wollen wir z.B. Schwarzen Menschen, Menschen of color, queeren Menschen und Frauen* in der leo:16 mehr Raum auf der Bühne geben. Natürlich nicht nur ausschließlich, denn wer sagt dass nur diese Gruppen an Menschen alles besser können?  Wir nicht, aber wir sagen, dass sie es genauso gut können :)

Falls ihr eine Veranstaltung bei uns machen wollt, wird euch bestimmt interessieren, was wir an (technischem) Equipment haben:
Genaue Daten, etc. in der Leo zsm suchen und technische Hinweise ergänzen
- Verstärker, Mischpult und Boxen
- 2 Mikrofone mit Mikrofonständern
- Surround Anlage (zum Abspielen von Musik)

Öffnungszeiten

 

In der Corona-Zeit

 

Mittwoch, Freitag und Samstag

19.00  –  24.00 Uhr