kultur- und kneipenkollektiv

Spendenkampagne 266x5

266 × 5 Kultur- und Kneipenkollektiv braucht eure Unterstützung

266 × 5 = 1330.
Das ist nicht die Anzahl der Salzstangen, die wöchentlich bei uns
verzehrt werden. 1330,- € sind ¾ unserer monatlichen Miete.
Wir wollen die leo:16 auf finanziell sichere Füße stellen und streben
nach wie vor an, die Leute die im Kollektiv arbeiten, zu bezahlen.
Ein Großteil unserer Einnahmen gehen für die Miete drauf (manchmal auch
alle Einnahmen). Da neben der Miete natürlich auch für Getränkeeinkäufe,
Reparaturen, Strom und Internet Kosten entstehen (und wir den
Künstler*innen und Referent*innen die zu Gast sind ein Honorar zahlen
wollen), sind wir aktuell und wahrscheinlich zukünftig ein ganzes Stück
davon entfernt, Kollektivmitglieder zu bezahlen.

Folgende Idee könnte das verändern: als gemeinnütziger Verein – der den
juristischen Rahmen des Kollektives bildet – dürfen wir Spenden
empfangen. Was wir erst seit kurzem wissen: diese können wir einsetzen,
um Teile der Miete zu zahlen. Um genau zu sein: ¾ der Miete dürfen wir
aus Spenden beziehen.
Wenn wir also 266 Menschen finden, die uns monatlich 5,- € überweisen
(je nach eigenem Geldbeutel auch mehr oder weniger), haben wir zukünftig
1330,- € zur Verfügung, um uns zu bezahlen, vielleicht den Keller
auszubauen und vor allem linke Infrastruktur in Münster nachhaltig zu
stärken.
Gute Idee? Dann richtet doch einen Dauerauftrag ein.
Ja, wir können Spendenquittungen ausstellen. Und SEPA-Lastschrift ist
auch möglich.

Herzliche Grüße,
euer leo:kollektiv

Konto: Freygeist e.V.
IBAN: DE03 4016 0050 0075 2544 00
Betreff: Spenden